FAQ - Häufig gestellte Fragen

Welche Eisarten gibt es?

 
 
Eiskegel

Kegeleis

Die glasklaren massiven Gourmet Eiskegel sind die Grundlage für den perfekten Drink. Sie dienen nicht nur der optischen Aufwertung, sondern vermeiden auch einen Qualitätsverlust bei kohlensäurehaltigen Getränken. Die Eiskegel bleiben länger im Glas, als man zum Austrinken braucht – mit weniger Geschmacksverwässerung und größerer Kundenzufriedenheit.

 
 
Eiswürfel

Eiswürfel

Die kristallklaren massiven Eiswürfel sind überall dort die optimale Lösung, wo viel Eis benötigt wird. Einsatzgebiete sind vorwiegend Discotheken, Hotels und Fast-Food-Restaurants. Hier dient der Eiswürfel zur Verbesserung der Optik und Qualität bei Getränken verschiedenster Art.

Er eignet sich auch zum Kühlen von Flaschen und Dosen, sowie für Dekorations- und Präsentationszwecke. Dank der großen Auswahl an Eiswürfelbereitern lassen sich mittlere bis große Mengen Würfeleis produzieren und bei Bedarf mit Zwischenbaucrushern zu Crush-Eis weiterverarbeiten.

 
 
Flockeneis
 

Flockeneis

Eis in seiner natürlichsten Form, produziert bei einer Temperatur knapp unter 0 Grad Celsius. Das trockene und weiche Flockeneis findet in den unterschiedlichsten Bereichen Anwendung.

Durch seine große Oberfläche sorgt es für eine schnelle Kühlung und eignet sich ideal für Produktion, Präsentation, medizinische Anwendungen und Laboratorien.

 
Nuggeteis
 

Nuggeteis

Bei Nuggeteis handelt es sich um massive Eisstifte aus gepresstem Flockeneis, das innen hart und außen herum weich ist. Das Eis ist sehr kompakt, es besteht aus ca. 92% gefrorenem Wasser. Nuggeteis verfügt über gute Kühleigenschaften und findet seinen Haupteinsatzbereich in der Gastronomie.

 
eisarten-s-scherbeneis

 

Scherbeneis

Mit weniger als 2% Restwassergehalt ist das Scherbeneis sehr trocken und hat eine besonders tiefe Temperatur von -6 °C bis -12 °C. Der lang anhaltende Kühleffekt wird in der Lebensmittelindustrie, insbesondere für die Fischpräsentation genutzt.

 

Wann müssen Eismaschinen gereinigt werden?

 

Die Reinigungsarbeiten der Eismaschine sollten monatlich ausgeführt werden. Der Zeitbedarf beträgt ca. eineinhalb Stunden. Die Arbeiten umfassen das Entkalken und Desinfizieren der Maschine, das Säubern des Luftfilters und das Desinfizieren des Behälters.

Wartungsarbeiten an der Eismaschine sollten zweimal jährlich durch eine Servicefirma erfolgen.

Achtung: Bitte verwenden Sie zur Reinigung und Desinfektion der Eismaschinen nur die von dem Hersteller Scotsman Ice ausgewiesenen Betriebsstoffe.

 

Unsere Pizzaöfen arbeiten mit Impingement. Worin liegt der Unterschied zu Konvektion?

 

Im Unterschied zur Konvektion wird der Luftstrom beim Impingement gezielter auf das zu backende Produkt ausgerichtet und sorgt so für eine erhebliche Reduzierung der Backzeit. Dies geschieht durch die „gezwungene“ Konzentration der heißen Luft in den Luftleitblechen im Innern des Ofens und den punktuellen Aufprall der Luft direkt auf das Produkt. Die Backbedingungen sind einzigartig und führen zu einem perfekten Backergebnis!

 

Wie wichtig sind Produktivität und Kapazität der Öfen?

 

Mit unseren Durchlauföfen von XLT sind Sie in der Lage jeglichen Bedarf an Speisenauswahl und Kapazität zu decken. Alle Modelle sind stapelbar (bis zu drei Geräte) und auch im Nachhinein nachrüstbar. So sind Sie in Produktivität und Kapazität stets flexibel und können mit Ihrem Unternehmen uneingeschränkt wachsen.

Auf Basis Ihrer Produkte können wir Ihren stündlichen Durchschlag berechnen und so das optimale Modell auswählen!